Kramp-Karrenbauer: Mit der Trennung von Parteivorsitz

Kramp-Karrenbauer: Mit der Trennung von Parteivorsitz und Kanzlerschaft geht “eine ungeklärte Führungsfrage” einher. “Diese Frage ist nicht zur Ruhe gekommen und sollte nach dem Willen einiger auch in Zukunft nicht zur Ruhe kommen.”Parteivorsitz

Kramp-Karrenbauer: Mit der Trennung von Parteivorsitz
Scroll to top